Arbeit / Alltag City-Outdoor Uni

Dakine Vault 23L

Wenn ich mich zurück an meine Schulzeit erinnere, so war es damals einfach klar, dass fast jeder von uns einen Eastpak hatte. Einige Jahre später sollte aber eine andere Brand hier für große Konkurrenz sorgen. Dakine, der ursprüngliche Sportartikel Hersteller, machten sich auf dem Rucksack-Markt breit und das mit Erfolg.

Eastpak war vergessen, Dakine riss sich die Krone an den Leib!. Ich bleibe wohl trotzdem eher der Eastpak’er. Hier trotzdem ein freshes Fundstück aus der Street Pack Winter Kollektion: Dakine Vault 23L.

Wie der Name schon vermuten lässt, stehen hier einem 23-Liter-Platz zur Verfügung, neben dem großen Innenfach kommen hier auch einige kleine Taschen zum Einsatz: nice!

Der Vault wird über zwei Schnallen verschlossen, bietet oben eine kleine separate Tasche. Im geöffneten Zustand hat man neben der Haupttasche auch den Zugang zum Vorderfach, das mit einem Klettverschluss verschlossen wird.

Das Innenfach, mit der gepolsterten Laptoptasche, ist geräumig, hat selbst aber keine zusätzlichen Verstauungsmöglichkeiten. Dafür die kleine Mesch Tasche, die am Deckel angebracht ist: nice! Zwei Seitentaschen, die auf der einen Seite als verstaubares Getränkefach funktioniert: freshes Gimmick! und auf der anderen, zusätzlich ein Fleece gepolsteres Fach für Handy/iPod etc. verarbeitet wurde. Dazu wurden auch noch seitliche Kompressions-Riemen angebracht: top!

Der Rückenbereich ist hier gut verarbeitet, neben der ordentlich, ergonomischen, Polsterung auch noch atmungsaktiv: mega nice! Breite gepolsterte Schulterträger und ein Brustgurt: Dakine denkt mit! Der Lederboden und die anderen Lederelemente passen einfach zum Retro Look.

Die Materialien: 600D Polyester, PU Wildleder, machen den Vault beständig: nice!  Dakine glückt ein wirklich fresher Rucksack. Streetpack trifft es hier auf den Punkt, an diesem Konzept sollte man auch in der Zukunft weiterhin festhalten.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.