Arbeit / Alltag City-Outdoor Fav Uni Wind & Wetter

Fjällräven Rucksack No.21

Hersteller, die ihren Rucksäcke eine lange Lebensdauer versprechen, gibt es einige, vor allem die ganzen Outdoor Marken. Wenn sie aber dann auch noch das passende freshe oldschool/newschool Design aus dem Hut zaubern, hat man allen Grund zur Freude. Fjällräven gehört genau zu diesen Herstellern, die sich auf Outdoor Klamotten und Accessoires spezialisiert haben. Was steckt eigentlich hinter der Marke Fjällräven?

Aber hier stelle ich euch ein anderes Modell vor, Beständigkeit und Qualität, ab auf die Favoriten Liste!. Rucksack No. 21. Fjällräven hat hier wieder einige Farbmodelle zur Auswahl und je nach Fassungsvermögen drei verschiedene Versionen. Rein optisch gefällt mir die Medium Variante am besten, da mir die Vorderfront zum einen und das Fassungsvermögen hierbei einfach eher zusagen, Geschmackssache.

Bei der Verarbeitung setzt Fjällräven wieder auf ihr G-1000 Material, ein dicht gewebter Stoff, der winddicht, wasserabweisend, robust und widerstandsfähig ist. G-1000 kommt auch bei anderen Produkten, im Sortiment, oft zum Einsatz. Bewusst wird hier auf Kunststoffmaterialien verzichtet, hier wird wieder mit Lederelementen gearbeitet, die dem Rucksack die passende Optik verleihen: nice!

Die Hauptasche wird über die Lederriemen und der Befestigung an den Metallknöpfen verschlossen. Darüber hinaus gibt es noch mal einen zusätzlichen Schutz der Haupttasche mit dem Schnürsystem (Durchtrittslöcher der weißen Kordel zusätzlich verstärkt, top!), Wind&Wetter können draußen bleiben.

Neben der Haupttasche, die in der medium Variante ca. 20 Liter fasst, gibt es noch zwei kleine Seitentaschen und eine Fronttasche. Passend für Dinge, an die man schnell ran muss, und nicht unbedingt in Inneren verwahrt werden müssen. Die Innentasche ist gut durchdacht und bietet ein paar kleine freshe Features. Fjällräven hat hier neben dem separaten Laptopfach mit Bodenpolsterung!, auch noch eine kleine separate Flaschentasche: mega nice!

Dazu ein herausnehmbares Sitzkissen und noch mal eine kleine Verstauungsmöglichkeit mit einem eigenen Reißverschluss: top! So was benutzte ich fast immer für das Portmonai: nice! Der Rückenbereich ist gepolstert, die Schulterträger breit und mit Lederriemen zusätzlich verstärkt, dazu noch die Justierbarkeit über die Metallknöpfe, top Optik: mega nice!

Egal ob ihr jetzt durch die City zieht oder à la Bear Grylls Modus im Wald ausgesetzt werdet, um dann zurück in die Zivilisation zu finden. Der passende Rucksack wartet. Die kleinen Details und die wirklich gute handwerkliche Verarbeitung sind einfach top und sehen super aus. Wenn schon Survival-Action dann mit Style!

0 Kommentare zu “Fjällräven Rucksack No.21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.