Arbeit / Alltag City-Outdoor Uni

Jansport Westridge Backpack

Jansport ist ja schon seit Jahren für ihre Rucksäcke bekannt und ich weiß gar nicht, ob sie jemals von der Bildfläche verschwunden sind, glaube mal nicht. Hier fange ich mal mit dem ersten meiner Favoriten aus dem Sortiment an: Jansport Westridge Backpack.

Der Westridge ist in verschiedenen Farbkombos erhältlich. Mir gefallen beim Westridge alle Versionen, aber wenn es nur eine sein müsste, würde ich wohl die Buckthorn Brown Variante nehmen, super fresh! Es gibt dazu noch eine wirklich freshe Version aus der HUF x Jansport Collabo, dazu in der Zukunft mehr.

Ist man auf der Suche, nach ordentlichem Verstauungsplatz, ist man hier richtig, hier werden fast 32 Liter Kapazität versprochen. Neben der riesen Hauptasche, bietet der Westridge noch zwei zusätzliche große Seitentaschen: top!

Vom Design ist hier alles ziemlich simple und basic gehalten, was den Westridge schon vom ersten Moment zum Klassiker katapultiert: mega nice! Will man seinen Rucksack jetzt bis zum Erbrechen vollballern, oder sein Skateboard dranpacken, sind hier zu Stabilisierung zwei Schnürsysteme mit den Metall-Elementen & dem verschiebbaren Lederpad!, angebracht, was dem ganzen noch einen zusätzlichen Style-Faktor verpasst: nice!

Die Seitentaschen und die Haupttasche werden mit einem dicken metallen Reißverschluss verschlossen, ziemlich robust. Gefällt mir hier besser als andere Varianten. Die Seitentaschen bieten hier wirklich eine Menge Platz, dazu noch mal kleine Sleeve-Taschen direkt an den Seiten, perfekt für Dinge, an die man schnell ran muss. Das Innere der Haupttasche ist simple, bietet keine extra Fächer etc.

Leider gibt es hier kein extra Platz. Finde es immer super, wenn in der Haupttasche noch mal ein Fach eingebaut ist, um Schlüssel/Handy/Portmonai zu verstauen, wäre hier top gewesen, vielleicht das nächste mal!

Der Rückenbereich ist genauso simple gehalten wie die Schulterträger, keine Polsterung oder so was, auch keinen Brust oder Hüftgurt, dafür aber zwei Tragegriffe, oben und unten. Ingesamt ziemlich basic alles, das muss man sich bewusst machen, wenn man sich für diese Variante aus dem Jansport Sortiment entscheidet.

Hier kommen einige Lederelemente zum Einsatz, was dem ganzem Rucksack zusätzlich Farbe verleiht: mega nice!
Definitiv einer meiner Favoriten. Müsste ihn mal wirklich bei Wind&Wetter testen und seine Beständigkeit auf die Probe stellen.

Optisch würde er dann bestimmt noch fresher aussehen, vielleicht laufe ich einfach mal drei Tage durch den Wald! Mit der „lebenslangen“ Garantie die Jansport auf den Rucksack bietet, ist man ja auf der sicheren Seite, wobei in Deutschland ist ja sowas immer auf maximal 15 Jahre festgelegt, glaube ich. Ich erinnere mich noch an die Eastpak Werbung mit dem Skelett in der Wüste und dem nagelneu funkelnden Rucksack, der alles ohne Probleme überstanden haben soll. Nice!

0 Kommentare zu “Jansport Westridge Backpack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.