Seil Marschall hat mehr als 100 Jahre Firmengeschichte auf dem Rücken und entwickelte sich von einer Seilerei zu einem vielfältigen Unternehmen, dass vor allem durch seine gute alte Handwerkskunst im „Good old Germany-Style“ überzeugt. Die Rucksäcke sind zum Klassiker mutiert und überzeugen über Jahre hinweg. Hier einer meinen Favoriten: Seil Marschall Climbers

Der Rucksack ist selbst in den kleinsten Details sehr gut verarbeitet. Alle Lederelemente sind hochwertig und passen hervorragend zu den Materialien: mega nice! Die Haupttasche wird über zwei Lederriemen (die sich optional auch oben an den beiden Metallknöpfen öffnen lassen) verschlossen, die sich natürlich je nach Füllungsgrad einstellen lassen, dazu noch ein Schnürsystem über eine Lederkordel: super! Ingesamt kommen hier auch drei Lederpads zum Einsatz (einer vorne, zwei oben drauf), robust genug um etwas mit der Schnurr dran zu machen: cool!

Bis auf die kleinere, obere, Reißverschlusstasche, verzichtet Seil Marscall auf zusätzliche Verstauungsmöglichkeiten. Das muss man sich hier bewusst machen, alles ist sehr simple und rustikal gehalten. Das macht sich auch in der Haupttasche bemerkbar, es gibt keine wirkliche Polsterung, kein Laptopfach, nur ein kleines Fach für Papierkram etc.

Die Schulterträger sind leicht gepolstert und breit genug um die Last besser zu verteilen. Insgesamt gefällt mir der Rückenbereich sehr gut, alles sieht sauber aus und ist bis ins kleinste Detail durchdacht worden. (Der separate Hüftgurt!) Ein Lederboden kommt hier natürlich auch zum Einsatz: mega nice!

Obwohl ich ja ein großer Fan von kleinen zusätzlichen Taschen am Rucksack bin, die mir dann verschiedene Optionen zur Verstauung bieten, kann ich hierbei drüber hinwegsehen. Der Rucksack ist einfach ein Klassiker und gehört zu meinen Favorit-Kreationen. Vielleicht aber auch nur, weil ich auf das Oldschool Element stehe, also mit dem Rucksack werde ich gerne alt!

0 Kommentare zu “Seil Marschall Climbers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.