Fav Uni Wind & Wetter

The North Face Pre Hab

The North Face, produziert neben all dem Outdoor-Equipment auch Rucksäcke. Und wenn ich in der Stadt bin, checke ich auch Stores wie Globetrotter ab, um mich nach ein paar passenden Modellen umzugucken. Auch wenn ich jetzt nicht auf den Mount Everest klettere, für den täglichen Gebrauch wird auch ordentlich produziert, die Eurozzz müssen ja schließlich von überall ran!

Mein jetziger Rucksack, den ich täglich, bei Wind und Wetter auf dem Weg zur Uni getragen habe, brauchte eine passende Ablösung, robust, widerstandsfähig, nicht zu schwer, etwas mehr Platz als in einem Tagesrucksack und ein bisschen Style, gesucht gefunden, The North Face: Pre Hab. (wiegt nur ca.1KG)

North Face hat hier einige Dinge richtig gemacht, vor allem die klugen Verstauungsmöglichkeiten, die von außen aus nicht unbedingt übertrieben aggressiv zu sehen sind, find ich super.

Da habe ich es auch in Kauf genommen, dass ich kein zweites, separates Kompartiment habe, aber das ist wohl eine alte Gewohnheit aus den Eastpak Zeiten. Und das Verstauen einer Wasserflasche, aber hierbei wäre es auch ein ziemlicher Style-Bruch.

Es fallen einem direkt die Zwei vertikal/horizontalen Schnallen mit ihrem Schnürsystem ins Auge, welche dem Ganzen zusätzliche Stabilität verleihen sollen, vor allem wenn man seine gesamten 28 Liter gefüllt haben sollte. Oder man packt sich sein Skateboard an die Tasche.

Rechts neben dem North Face logo, die erste kleine Verstauungsmöglichkeit, hier hat man Zugang zum ganzen vorderen Bereich, vor allem für Papierkram ist das perfekt, alles, wo man schnell dran will kommt hier rein. nice!

Öffnet man jetzt die Tasche, hat man jetzt Zugang zu dem großen Hauptfach, das mit einem zusätzlichen Schnürsystem verschlossen werden kann, dient hierbei für den Schutz vor Regen und Wind. Darüber hinaus hat man auch noch eine Tasche, die mit einem Klettverschluss verschlossen wird, welche einem noch zusätzlichen Stauraum bietet.

Das Hauptfach ist wirklich groß und bietet zusätzlich ein von beiden Seiten gepolstertes Laptop-Fach, wieder ein kleines nettes Feature ist der zusätzliche Verschluss des Fachs mit einem sleeve, der mit einem Klettverschluss das Laptop Fach dann zusätzlich von oben verschließen kann. mega nice! Schließt man die Tasche wieder, hat man noch mal ein kleines, weiches Fach, das innen mit fleece ausgearbeitet ist, gefällt mir sehr gut.

Die Rückenseite ist natürlich, am Rückenbereich gepolstert, dazu noch verstärkt und mit Mesh Materialien verarbeitet. Die Schulterträger sind gepolstert und ein wenig breiter als der Standard, was die Last optimaler verteilen lässt.

Und noch mal zwei kleine Features was mir wirklich sehr gut gefällt, rechts und links gibt es noch mal einen Zugang zur Haupttasche des Rucksacks, zu einem kann man hier direkt ins Laptopfach zugreifen, was natürlich superpraktisch ist und auf der anderen Seite, haben wir noch mal einen Zugang zur Innentasche, mit kleinen Verstauungsmöglichkeiten für wertvollere Dinge wie Handy/iPod/Portmonai, was einem auch einen superschnellen Zugang ermöglicht, und das noch direkt am Rücken: turbo nice!

North Face hat natürlich viele Farbmodelle im Sortiment, was ihn halt auch stylish genug zum Tragen macht. Insgesamt gefällt mir das Konzept mit dem Polyester/Mesh/Fleece Material sehr gut. Ich hoffe er bewährt sich genau so gut wie sein Vorgänger, der musste schließlich, Regen, Schnee, Wind, Sonne, volle Bahnen/Busse, Mensa und Uni-Stress aushalten.

 

2 Kommentare zu “The North Face Pre Hab

  1. Hey, bekommt man dort neben dem Unikrams wie Macbook, Schreibzeug, große Wasserflasche usw. auch zwei Leitzordner unter oder wirds dann schon etwas eng?
    Danke für die Antwort und beste Grüße!

    • Hey Toasty,
      mit 28 Litern Staurraum bist du eigentlich immer auf der sicheren Seite. Finde ab 30 wird es für die Uni zu viel. Bei mir ist es aber auch so, dass ich meine dicken Bücher in der Uni/Bib lassen kann. Dein Laptop wäre sicher untergebracht, die Wasserflasche müsstes du im Hauptfach transportieren. Wenn du natürlich zwei, richtige dicke, Leitzordner hast, kann das schon etwas eng werden. Hier nochmal die Größe 46 x 34 x 15 cm. Grüße zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.